AMSC und Arteche unterzeichnen einen Kooperationsvertrag zur Einhaltung des Codes für Netzwerke erneuerbarer Energien

×

Error message

User warning: The following module is missing from the file system: captcha. For information about how to fix this, see the documentation page. in _drupal_trigger_error_with_delayed_logging() (line 1156 of /home/www/drupal/includes/bootstrap.inc).
06/18/2019
Der zwischen Arteche und AMSC unterzeichnete Kooperationsvertrag ermöglicht, die Erfahrungen beider Unternehmen zu bündeln und hybride Lösungen für den Anschluss an das Netzwerk erneuerbarer Energien anzubieten: Eine dynamische Antwort auf die Anforderungen der Blindleistung, Oberschwingungsfilterung und Spannungsregelung von Windparks und Photovoltaikanlagen
AMSC und Arteche unterzeichnen einen Kooperationsvertrag zur Einhaltung des Codes für Netzwerke erneuerbarer Energien

Die Technologie, das Wissen und die gemeinsame Erfahrung der beiden Unternehmen ermöglichen uns, eine maßgeschneiderte Antwort auf die anspruchsvollsten Netzcodes und Zusammenschaltungsanforderungen anzubieten, um erneuerbare Energien aus Wind- und Photovoltaikparksauf der ganzen Welt zu integrieren.

Die Entwicklung der erneuerbaren Energien verändert die Energiematrix, die die Entwicklung unserer Gesellschaft fördert, und reduziert ihre Auswirkungen auf die Umwelt. Die Vielfalt und Lage der neuen Wind- und Photovoltaik-Parks hat Auswirkungen auf den Betrieb des Stromnetzes. Daher erhöhen Netzcodes und Zusammenschaltungsanforderungen für erneuerbare Energien bei steigender installierter Kapazität schrittweise ihr Anspruchsniveau.

Der Kooperationsvertrag ermöglicht uns, hybride Lösungen anzubieten, um die Erfüllung der anspruchsvollsten Anforderungen an die Zusammenschaltung mit dem Netz für erneuerbare Energien, die Maximierung der Nutzung erneuerbarer Energien, den Betrieb des Systems und die Stabilität des Netzes zu gewährleisten.

Hybridlösungen ermöglichen, das Beste aus jeder Technologie zu nutzen, um technisch und wirtschaftlich optimale Lösungen anzubieten. Sie kombinieren STATCOM, Kondensatorbänke und Oberschwingungsfilter, um ein hervorragendes dynamisches Verhalten, eine hohe Blindleistungs-Kompensation und Oberschwingungsdämpfung zu gewährleisten, um die Anforderungen an die Blindleistung, harmonische Verzerrung und Spannungsregulierung der anspruchsvollsten Netzwerkcodes und Verbindungsanforderungen zu erfüllen.

Über Arteche

Der Arteche-Konzern verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Integration erneuerbarer Energien in das Stromnetz, mit Projekten in mehr als 30 Ländern. Unser tiefgreifendes Wissen über die mit der Energiequalität verbundenen Phänomene ermöglicht uns, ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Lösungen anzubieten, die auf die Integration erneuerbarer Energien in das Netz spezialisiert sind, um die Nutzung der erzeugten Energie zu maximieren und die Stabilität und Sicherheit des Stromnetzes zu gewährleisten. Im Jahr 2018 beteiligte sich der Arteche-Konzern an der Netzanbindung von insgesamt 3,7 GW an erneuerbaren Energien in verschiedenen Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter neuer Abschnitt erneuerbare Energien.

Über AMSC

AMSC entwickelt die Ideen, Technologien und Lösungen, die der weltweiten Nachfrage nach intelligenterer, saubererer... besserer Energie™ gerecht werden. Über seine Gridtec™ -Lösungen stellt AMSC die technischen Planungsdienstleistungen und fortschrittlichen Grid-Systeme zur Verfügung, welche die Zuverlässigkeit, Effizienz und Leistung des Stromnetzes optimieren. Die Lösungen von AMSC stellen nun weltweit viele Gigawatt von erneuerbaren Energien bereit und verbessern die Leistung und Zuverlässigkeit von Stromnetzen in mehr als einem Dutzend Ländern. AMSC wurde 1987 gegründet und hat seinen Hauptsitz in der Nähe von Boston, Massachusetts, mit Tätigkeiten in Asien, Australien, Europa und Nordamerika. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.amsc.com.