Arteche's Power Quality Solutions arbeitet in einer der weltweit größten Photovoltaikanlagen

10/10/2019
Die im DEWA-Solarpark Mohammed bin Rashid Al Maktoum installierten Arteche-Kondensatorbänke sind die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, die Anforderungen des Grid Codes zu erfüllen
Arteche's Power Quality Solutions arbeitet in einer der weltweit größten Photovoltaikanlagen

DEWA, Dubai Electricity & Water Authority, betreibt eine der weltweit größten Photovoltaikanlagen: Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solarpark. Er hat eine Fläche von 17,8 km2 und verfügt über mehr als 3 Millionen Photovoltaikmodule mit einer Leistung von 800 MW. Durch dieses Projekt werden voraussichtlich 1,4 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr in der Atmosphäre eingespart.

PV-Kraftwerke stehen vor Herausforderungen im Zusammenhang mit der Stromqualität. Die Arteche-Kondensatorbatterien gewährleisten einen transientenfreien Betrieb, eine hohe Verfügbarkeit und eine einfache Umrüstung auf Oberschwingungsfilter, um die Anforderungen an die Blindleistung zu erfüllen. Die Installation dieses mechanischen Schaltkondensators -MSC- ist der einfachste und kostengünstigste Weg, um die Anforderungen des Grid Codes zu erfüllen.

Unser Team von Ingenieuren für die Analyse der Netzintegration von erneuerbaren Energien hat aufgrund der mehr als 30-jährigen Erfahrung bei der Umsetzung von Projekten in über 30 Ländern zu dem Projekt beigetragen, das über ein beträchtliches Know-how im Bereich der Stromqualität verfügt. Sie entwarfen, nahmen die 33kV-Kondensatorbank in Betrieb und schalteten sie ein, um die Netzstabilität zu gewährleisten und die Verbindung des Solarparks Mohammed bin Rashid Al Markoum mit dem Netz zu ermöglichen.

Die Phase 3 dieses PV-Solarparks ist Teil des größten Einzelstandort-Solarparks der Welt, mit einer geplanten Kapazität von 5.000 MW bis 2030. Ziel ist es, über 6,5 Millionen Tonnen Kohlendioxidemissionen zu reduzieren.

Arteche's Power Quality Solutions arbeitet in einer der weltweit größten Photovoltaikanlagen

Arteche's Power Quality Solutions arbeitet in einer der weltweit größten Photovoltaikanlagen