Die Energiequalitätslösungen von Arteche werden in einem 492MW Windpark in Texas betrieben

17 Sep 2020
Der Windpark Maverick Creek wurde mit den Kondensatorbänken von Arteche ausgestattet, um die Anforderungen des Grid Code zu erfüllen

Der Windpark Maverick Creek, der in Concho County, Texas, mit einer Kapazität von 492 MW gebaut wurde, hat die Energiequalitätslösungen von Arteche zur Erfüllung der Anforderungen des Netzwerk-Kodex. Dieses von Algonquin Power & Utilies entwickelte und von RES (Renewable Energy Systems) umgesetzte Projekt wird mit seinen 127 Windturbinen 200.000 Haushalte mit erneuerbarer Energie versorgen.

Arteche hat das zusätzliche Blindleistungssystem geliefert, das gemäß der Netzanschlussrichtlinie erforderlich ist, mit insgesamt 72MVAr, bestehend aus 2 Kondensatorbänken 24MVAr und 2 Bänke 12MVAr, die alle für den Betrieb bei einer Spannung von 34,5kV ausgelegt sind. Dies erfolgt zusätzlich zu anderen wichtigen Projekten, die für den Sektor der erneuerbaren Energien in den USA entwickelt wurden, wie zum Beispiel High Lonesome. Die neuesten davon, Wagyu (18MVAr), La Chalupa (60MVAr) und Ripley (4,13MVAr), wurden alle 2019 entwickelt.

Um die anspruchsvollen Anforderungen des Kunden zu erfüllen, haben wir zwei 24MVAr (2x12MVAr) Kondensatorbänke entwickelt, die innerhalb desselben Gehäuses von fast 14 Metern Länge montiert sind. Sein "PLUG & PLAY"-Design ist einfach zu installieren und zu integrieren und ermöglicht eine schnelle Inbetriebnahme. Dieses zusätzliche Blindleistungssystem verfügt über einen Schutzgrad nach Nema 3R und auf Vorwiderständen basierende Abschaltungen, um die transiente Verbindung der Kondensatorbänke zu vermeiden.

Trotz der COVID-19-Pandemie wurde dieses Projekt fristgerecht und gemäß dem Vertrag durchgeführt, der unser Engagement für unsere Kunden bekräftigt.

Die Energiequalitätslösungen von Arteche werden in einem 492MW Windpark in Texas betrieben