Messgeräte von Arteche für die größte Photovoltaikanlage von Amerika

12/15/2017
Die Anlage in Villanueva mit einer Systemleistung von 754 MW wird mit Messgeräten von Arteche zur Erfassung der Rechnungsbeträge und der Energiequalität ausgerüstet
Messgeräte von Arteche für die größte Photovoltaikanlage von Amerika

Arteche hat ein Messsystem zur Erfassung der Energiequalität und der Rechnungsbeträge für die Photovoltaikanlage in Villanueva ausgeliefert. Bei dieser Anlage mit einer Systemleistung von 754 MW handelt es sich um die größte ihrer Art auf dem amerikanischen Kontinent, die sich zur Zeit in Mexiko im Bau befindet.

Die Messgeräte für die Rechnungsbeträge der elektrischen Energie und der Parameter für die Energiequalität von Arteche saTECH DM9300 beeindrucken durch ihre Genauigkeit von 0,2% gemäß den Standards IEC62052-11, IEC62053-22 und ANSI12.20, CFE G-0000-48 Version 2010, so dass sie die strengsten und anspruchsvollsten Standards abdecken und gleichzeitig hohe technische und funktionale Leistungsfähigkeit, sowie höchste Zuverlässigkeit und Genauigkeit gewährleisten. Somit sind sie wie geschaffen für die Anlage, die Enel zu Zeit mit Hilfe ihrer Tochtergesellschaft Enel Green Power Mexiko in Viesca im Bundesland Coahuila errichtet.

Enel investiert ungefähr 650 Millionen Dollar in diesen Bau in Villanueva, bei dem es sich zur Zeit um das größte Bauvorhaben in der Solarbranche handelt. Die Gesamtanlage mit ihren 754 MW soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 den Betrieb aufnehmen und dann mehr als 1.700 GWh pro Jahr erzeugen, was den Energieverbrauch von mehr als 1,3 Millionen Haushalten deckt und gleichzeitig die Emission von mehr als 780.000 Tonnen CO2 verhindert.