Neuer 18-poliger Prüfblock

02/07/2020
Der neue 18-polige-Prüfblock von Arteche, saTECH TSB 18, ermöglicht die Prüfung von Sekundärgeräten auf einfache und sichere Weise, indem er diese vollständig von den Feldelementen trennt und jedes Risiko für den Benutzer minimiert
Neuer 18-poliger Prüfblock

Einführung des neuen 18-poligen-Prüfblocks saTECH TSB 18. Diese neue Ausrüstung vereinfacht die Sekundäreinspritzprüfung in jedem Umspannwerk-Automatisierungssystem.

Der neue saTECH TSB 18 ermöglicht die Trennung von Stromkreisen und IEDs und trennt sie von den Feldelementen. Somit hat der Anwender weder beim Einlegen noch beim Herausnehmen des Kammes Zugang zu den unter Spannung stehenden Teilen, wodurch jegliches Risiko ausgeschlossen ist. Darüber hinaus verhindern beide Sequenzen unerwünschte Schüsse und Operationen.

Mit seiner kompakten, 18-poligen Bauform kann er in jeder Art von Schutzeinrichtung eingesetzt werden.

Ein Konfigurator führt uns zu der Referenz, die am besten zum Schutzsystem passt.

Der geringe Widerstand der Kontakte garantiert eine hervorragende Leistung bei allen Arten von Anwendungen, einschließlich der Prüfung der neuesten hochempfindlichen Digitalgeräte.

Es gibt eine Reihe für die vertikale oder horizontale Platzierung, die sich an die Bedürfnisse des Standorts in den Schränken des Systems anpasst, und die Vielseitigkeit bei der Auswahl jedes Modells ermöglicht es, den Typ und die Eigenschaften jedes Mastes auszuwählen, um ihn an die besonderen Anforderungen jeder Anwendung anzupassen.

Diese neue Ausrüstung schließt sich an den 14-poligen Testblock saTECH TSB 14 an, von dem in den letzten Jahren bereits mehr als 30.000 Einheiten in 35 Ländern installiert wurden.