Neues Auslöse- und Verriegelungs-Relais mit 10 Kontakten

10/23/2018
Das bistabile Hilfs-Relais mit 10 Kontakten BJ-10 ergänzt die Auslöse- und Verriegelungs-Relais-Reihe von Arteche für den Energiesektor
Neues Auslöse- und Verriegelungs-Relais mit 10 Kontakten

Wir stellen das neue bistabile Hilfs-Relais mit 10 Kontakten BJ-10 vor. Das als Auslöse- und Verriegelung-Relais für Schaltanlagen und kritische elektrische Systeme gedachte Relais bietet hohe Geschwindigkeiten und Sicherheit für den Betrieb von Schaltern und andere Stromgeräte. Außerdem hat es ein hohes Trennvermögen und über einen langen Lebenszyklus garantierte Leistungen.

Diese neue Reihe Hilfs-Auslöse- und -Verriegelungs-Relais ergänzt die Serie mit 8 und 16 Kontakten und bietet damit zusätzliche Auswahlalternativen. Außerdem können die Relais nach Kundenbedarf eingestellt werden:

  • BJ-10 für den allgemeinen Einsatz mit Wirkzeiten unter 20 ms. Es dient der Erweiterung der Kontakte.
  • BJ-10BB mit Überspannungsschutz für die Spule.
  • BJ-10R mit Wirkzeiten unter 10 ms und elektrischer Rückstellung.
  • BJ-10RP mit Wirkzeiten unter 10 ms und Sperrung mit elektrischer und manueller Rückstellung.

Ebenso wie der Rest der Reihe haben auch diese bistabilen Relais keinen Dauerverbrauch. Außerdem bieten sie eine hohe elektrische Isolierung zwischen Ein- und Ausgangskreis und einen hohen Schutzgrad (IP40).

So sind diese Relais dank ihrer durchdachten Auslegung, ihren baulichen Merkmalen und ihren selbstreinigenden Kontakten für die Arbeit im unterbrochenen Dauerbetrieb auch bei hohen Temperaturen für die anspruchsvollsten Anwendungen der Branche geeignet.

Das BJ-10 übersteigt erfolgreich strengste Funktions- und Standardnormen und bietet zuverlässige Leistung.

Die neue Relaisfamilie ist steckbar und mit allen unseren Sockeln kompatibel:

  • Vordersockel mit IP20 (J10N DE IP20),
  • Hintersockel (J10N  TR OP),
  • Einbausockel (J10 EMP TR OP).