Kondensatorbanken und Oberschwingungsfilter. MIttel- und hochspannung

Mittel- und Hochspannungssysteme für die Korrektur des Leistungsfaktors und die Filterung der Oberschwingungsströme.

Drosselspulen

Drosselspulen

Unter normalen Betriebsbedingungen sind die Lasten induktiv, jedoch weisen die Übertragungsleitungen und Kabel eine Eigenkapazität auf, die unter niedrigen Lastbedingungen eine kapazitive Last verursacht. Diese kapazitive Last impliziert eine Spannungserhöhung am Ende der Leitung und die Erzeugung von kapazitiven ARVs, die als Ferranti-Effekt bezeichnet wird.

Durch den Einsatz von Drosselspulen wird das kapazitive VAr kompensiert und auch der Spannungsanstieg am Ende der Leitung begrenzt, zusätzlich zur Einhaltung des Netzwerkcodes, wenn sie eine induktive Charakteristik der Kleinstromerzeugungsanlage vorgeben.

Dokumentation und Downloads

Brochure PQ Grid code solutions for renewable power