Transformadores de Tensión para Servicios Auxiliares

Spannungswandler für Hilfsversorgungsleistungen (PVT oder SSVT) werden verwendet, um Niederspannungsstrom direkt von einer Hochspannungsleitung bis zu 550 kV zu liefern.

Transformatoren für Hilfsversorgungsdienste kombinieren die Vorteile eines potenziellen Transformators mit den Anwendungen eines Verteilungstransformators. PVTs oder SSVTs werden sowohl in Ölisolations- als auch in SF6-Isolationsformaten entwickelt.

Ihre Hauptanwendung ist die Stromversorgung von Umspannwerken (Schaltanlagen, erneuerbare und konventionelle). Sie ermöglichen auch die Sicherung der Stromversorgung in abgelegenen ländlichen Gebieten, Kommunikationstürmen in abgelegenen Gebieten und in Gebieten mit vorübergehendem Stromversorgungsbedarf.

Die Hauptvorteile von Spannungswandlern für Hilfsdienste sind: 

  • Robustes Design
  • Kosteneffektivität
  • Keine Wartungskosten
  • Zuverlässige Stromversorgung
  • Designflexibilität
  • Hohe seismische Leistung
  • Reduzierung der Umweltbelastung