Wir präsentieren ein Papier während der CIGRE e-Session 2020

24 Aug 2020
Angesichts der durch die COVID-19-Coronavirus-Pandemie verursachten Situation wird die Cigré-Sitzung 2020 digital sein. Wir werden zum vierten Mal in Folge ein Papier vorlegen: ‘On-line monitoring of paper-oil insulated current transformers’ (Online-Überwachung von Papier-Öl-isolierten Stromwandlern)

Cigré, die führende internationale Veranstaltung für den Elektrizitätssektor, kündigte an, dass sie aufgrund der COVID-19-Coronavirus-Pandemie ihren Kongress in eine digitale Sitzung umwandeln werde: die Cigré e-session 2020. Darüber hinaus wurde für August 2021 eine Sitzung zum Gedenken an das 100-jährige Bestehen der Organisation angekündigt.
Wie schon seit Jahrzehnten würde Arteche sowohl am Kongress als auch an der Ausstellung teilnehmen. Und beide Beteiligungen sind noch immer aktuell.

Für die vierte Ausgabe in Folge werden wir auf der e-session 2020 ein Papier (A3 - 210) präsentieren: ‘On-line monitoring of paper-oil insulated current transformers’ (Online-Überwachung von Papier-Öl-isolierten Stromwandlern").

Wir werden den internationalen Experten der Branche, die an der Veranstaltung teilnehmen werden, die gemeinsame Entwicklung mit dem CEIT Technological Center die Entwicklung eines sensorisierten Stromwandlers erläutern. Dieser sensorisierte Stromwandler kann mehrere seiner Betriebsvariablen online überwachen: Innendruck, H2-Gehalt im Öl und die Temperaturen von Hoch- und Niederspannungsteilen.

Wir werden zu Cigré zurückkehren, um anlässlich des 100-jährigen Jubiläums von 2021 unser elektrisches Wissen und alle unsere Neuigkeiten vorzustellen.

 

Wir präsentieren ein Papier während der CIGRE e-Session 2020