Arteche präsentiert ihre Hochleistungs-Equipments für Stromnetze auf der CIRED 2017

05/26/2017
In vier Vorträgen, die auf ihrer langjährigen Erfahrung und ihren ausgiebigen Fachkenntnissen basieren, wird die Firma Arteche ihre technologischen Lösungen präsentieren
Arteche präsentiert ihre  Hochleistungs-Equipments für Stromnetze auf der CIRED 2017

Vom 12. Bis 15. Juni wird die Arteche-Gruppe auf der CIRED 2017, einer der wichtigsten internationalen Kongressmessen für Stromverteilung, vertreten sein.

Am Stand H01 werden wir unsere breite Produktpalette an Lösungen für die Automatisierung und Kontrolle von Stromnetzen sowie unsere kritischen Komponenten für elektrische Systeme vorstellen.

Ergänzend zur Präsentation unserer gesamten Palette an Hilfsrelais für kritische Anwendungen und unseren neuen Prüfblock für sekundäre Strominjektionen,  werden wir den Vortrag “How to select Auxiliary Relays for isolation applications” halten.

Auch werden Lösungen zur Automatisierung von Verteilnetzen gezeigt, mit der gesamten Produktpalette an Messsensoren und IEDs, die speziell für den Einsatz in verschiedenen Anlagen der Primärverteilung von Mittelspannung entwickelt wurden. Parallel hierzu wird der Vortrag “Low Power Instrument Transformer based MV automation: lessons learned and future applications” gehalten.

Schließlich wird Arteche  ihr Kontroll- und Automatisierungsequipment vorführen, intelligente elektronische Apparaturen für die Automatisierung von Umspannwerken, Netzen und elektrischen Systemen, die in den Vorträgen “IEC-61850 control system at Windyhill Scotland” und “Hybrid statcom solutions in renewable systems” erläutert werden.